Freie doTERRA Beratung: Reines ätherisches Öl

Was sind ätherische Öle und wo werden diese eingesetzt?


Pflanzen haben die Fähigkeit, gewisse Substanzen in entsprechende aromatische Moleküle so umzuwandeln, dass daraus ätherische Öle entstehen. Die ätherischen Öle, die im Pflanzengewebe gespeichert werden, können bis zu 500 unterschiedliche und biochemische Bestandteile enthalten, denen dabei eine ganz besondere Wirkung zugeschrieben wird. Die ätherischen Öle dienen den Pflanzen dazu, bestimmte Insekten anzulocken, um sich fortpflanzen zu können, aber auch Schädlinge fernzuhalten. Außerdem sollen die Wirkstoffe auch dazu beitragen, sich gegen Krankheiten, wie Pilze, Bakterien und UV-Strahlen zu schützen.


Da es mittlerweile gelungen ist, aus den Pflanzen die ätherischen Öle zu gewinnen, kann man in der heutigen Zeit ebenfalls die zahlreichen Wirkstoffe nutzen. Dabei werden ätherische Öle mittlerweile in verschiedenen Bereichen angewendet, wobei die bevorzugte Nutzung in der Kosmetik stattfindet. Bereits die Römer hatten bereits ein großes Wissen über die Wirkung der ätherischen Öle. So wurden in der Römerzeit die Stoffe der Natur genutzt, um sich Kosmetika herzustellen oder als Heilstoffe zu nutzen. Der natürliche Duft von ätherischen Ölen kann sehr beruhigend wirken und unter Umständen unterschiedliche Symptome und Beschwerden auf eine ganz besonders Weise lindern. Daher wird den ätherischen Ölen eine positive Wirkung für Geist und Körper nachgesagt.

Richtige Anwendung und Wirkung von ätherischen Ölen
Grundsätzlich werden ätherische Öle meistens im Rahmen von Aromatherapien eingesetzt, um Geist und Körper zu stimulieren. Damit können unter anderem Muskel- bzw. Gelenkbeschwerden, Erkrankungen von Atemwegen sowie Hautprobleme behandelt werden. Dabei werden die Öle beim Einatmen über die Schleimhaut, durch die Einnahme über den Mund oder mit dem Einreiben durch die Haut aufgenommen. Somit können die Öle direkt in den Blutkreislauf gelangen.

Einsatzmöglichkeiten zur Anwendung von ätherischen Ölen
Bad: Wenn man die wohltuende Wirkung von ätherischen Ölen am gesamten Körper spüren möchte, kann man einige Tropfen direkt in das Badewasser mit dazu geben.


Duftlampe: Das ätherische Öl wird in Form von einigen Tropfen mit Wasser gemischt und anschließend in eine entsprechende Duftlampe gegeben. Somit entsteht ein angenehmer und wohltuender Duft.


Inhalation: Wenn man die ätherischen Öle inhalieren möchte, können diese entweder in einem Dampfbad mit dazu reichen oder man beträufelt mit einigen Öl-Tropfen ein Stofftuch.


Hautpflege: Für die Hautpflege mischt man einige Tropfen ätherisches Öl mit einem neutralen Basis-Öl. Somit erhält man eine ätherische Lotion, die sehr angenehm auf der Haut wirkt.


Orale Einnahme: Wenn man die ätherischen Öle entsprechend oral einnehmen möchte, müssen diese mit Wassersehr stark verdünnt werden.

Somit kann man von ätherischen Ölen aufgrund der Einsatzvarianten auf unterschiedliche Art und Weise profitieren. Da jedoch sehr viele ätherische Öle die Schleimhäute sowie die Haut reizen können, sollte das Öl nie pur oder in reiner Form angewendet werden. Für eine korrekte Anwendung sollte man sich immer im Vorhinein übe reine richtige Behandlung informieren.

Da ätherische Öle immer zunehmend an Aufmerksamkeit gewinnen und sozusagen auch in der westlichen Welt wiederentdeckt werden, gibt es diesbezüglich zahlreiche Publikation. Bei doTERRA gibt es zudem stets persönliche Beraterinnen und Berater, die sogenannten doTERRA Wellness Berater. Diese Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner sind persönlich für Menschen da, die sich für doTERRA Produkte interessieren und die Öle in das eigene Leben einbauen möchten.

Grundsätzlich ist es wichtig, dass Sie hochwertige, naturreine ätherische Öle verwenden. Darüber hinaus sprechen die Öle und Essenzen für sich und sie werden Sie überzeugen. Entdecken Sie die Kraft der Natur: Für sich und Ihr Wohlbefinden.

Ein Auto im Internet gewinnen. Wie wahrscheinlich ist das?

Auto Gewinnspiel

Im Internet stolpert man fast jeden Tag auf eine große Auswahl an Gewinnspielen. Sei es mit Werbung hervorgehoben oder mit Ausversehen auf einen falschen Link geklickt. Und nicht selten lassen sich in diesen Gewinnspielen Autos gewinnen. Diese sind gleich aus mehreren Gründen beliebt. Zum einen ist ein Fahrzeug ein Transportmittel, welches schnell verhilft von A nach B zu gelangen. Zudem wird es als Prestigeobjekt angesehen. Je neuer, teurer, schneller, umso besser. Schicke Sportwagen wie ein Audi, BMW oder Volvo sind gefragt. Aber wie seriös sind solche Gewinnspiele? Und worauf gibt es zu achten? Diese Fragen soll der folgende Artikel beantworten.

Chance, ein Auto zu gewinnen: Wahrscheinlichkeit
Zunächst einmal gilt es die Frage zu beantworten: Wie hoch ist überhaupt die Chance ein echtes Auto von einem seriösen Anbieter gewonnen zu können? Generell hängen die Gewinnchancen des einzelnen Teilnehmers an der Gesamtzahl der Teilnehmer ab. Je mehr teilnehmen, umso geringer die Aussicht auf Erfolg. Und da es sich bei Autos um ein teures Gewinnspiel handelt, wird der Gewinn in den meisten Fällen ausbleiben.

Natürlich gibt es auch Möglichkeiten die Chancen zu erhöhen, indem öfter an Gewinnspielen teilgenommen werden. Jedoch sind dort nicht immer seriöse Anbieter vorhanden. Ebenfalls Sinn macht die Teilnahme der ganzen Familie. Anstatt eines Versuches werden es beispielsweise drei oder vier.

Daran werden seriöse Anbieter erkannt
Gewinnspiele, die irgendwo im Internet auf komischen Seiten aufpoppen, sind in der Regel zu ignorieren. Bei diesen handelt es sich um Abzocker, die nur auf das Geld aus sind. Auf keinen Fall private Kontodaten oder ähnliches angeben. Der Fokus sollte dabei auf den seriösen Anbietern liegen. Speziell bei einem Auto Gewinnspiel. Doch woran erkennt man die? Unter anderem an:

-> Teilnahmebedingungen
-> Prüfverfahren
-> Teilnahme kostenlos
-> bekannte Hersteller
-> Begleitung durch seriöse Rechtsvertreter, Anwälte & Notare

Dabei handelt es sich um die klassischen Merkmale, auf die jeder schauen kann. Informationen und Kommunikation sind das A und O.

Worauf muss geachtet werden?
Es gibt außerdem noch auf weitere Dinge zu achten. Handelt es sich beispielsweise um Beschäftigte des Veranstalters, so sind diese ausgeschlossen am Gewinnspiel teilzunehmen. Außerdem darf jeder Teilnehmer nur einmal am Gewinnspiel teilnehmen. Mehrmalige Versuche werden nicht anerkannt und können zu einem Ausschluss führen. Eine Zugangsfälschung sollte auf keinen Fall probiert werden. Die strengen Kontrollen unterbinden das und verhindern, dass Personen falsche Angaben machen. Bei jeder Teilnahme müssen sämtliche Daten vollständig und wahrheitsgemäß angegeben werden.

Welche Autos können verlost werden?
Viel wichtiger ist die Frage: Was genau für ein Typ Auto lässt sich aus solchen Gewinnspielen gewinnen? Die Frage lässt sich nicht pauschal beantworten. Manchmal verlost ein bekannter Hersteller sein neuestes Modell und manchmal werden ältere, aber dennoch hochwertige Fahrzeuge verlost. Grundsätzlich ist es wichtig auf seriöses Auftreten zu achten. Teilnahmebedingungen und die Begleitung mehrerer Rechtskräfte sind dabei das A und O. Dann sollte der Teilnahme nichts mehr im Weg stehen.

Welche Produkte bietet die N26 Direktbank an?

Auf der Suche nach einem passenden Girokonto stößt man auf zahlreiche Angebote im Netz. Nicht alle davon sind seriös oder vertrauenswürdig. Wer sich für ein neues Girokonto interessiert, der sollte mehrere Faktoren bei der Auswahl berücksichtigen. Ein Beispiel hierfür ist N26. Dabei handelt es sich um eine Bank, die ihre Geschäfte über eine App abwickelt. Wer genau das Unternehmen ist und welche Besonderheiten sie in Bezug auf ein Girokonto mitbringen, wird im folgenden Artikel erklärt.

Wer ist N26?
Bei der N26 handelt es sich um eine Direktbank aus Deutschland, welche die komplette Kontoführung auf einer App abwickelt. Sie haben sich speziell für Konten auf dem Smartphone spezialisiert. Gegründet wurde das Unternehmen im Jahr 2013 und verfügt aktuell über rund 500 Mitarbeiter. 

Welche Produkte bietet die Bank an?
Wie oben bereits angesprochen hat sich die Bank auf Girokonten spezialisiert. Das N26 Girokonto gibt es in unterschiedlichen Ausführungen. Unterschieden werden zwischen den 3 folgenden Varianten: 

1) N26
2) N26 Black
3) N26 Metal

Jede davon hat ihre eigenen Vor- und Nachteile. Die normale N26 Karte ist für Einsteiger geeignet. Modell Black und Metal für Personen, die ihre Leistungen erweitern wollen. 

Wie kann mit dem Smartphone Geld abgehoben und bezahlt werden?
Der große Vorteil ist, dass Kunden nicht nur an Automaten ihr Geld abheben können, sondern auch mithilfe von “Cash26”. Diese findet man unter anderem in diversen Supermärkten und Einzelhändler wieder. 

Girokontos im Detail
Der große Vorteil des Girokontos ist, dass es vollkommen kostenlos genutzt werden kann. Außerdem ist es ausgestattet mit einer Maestro-Karte sowie einer Mastercard-Kreditkarte. So bleibt das Konto immer kostenlos ohne dass irgendwelche Bedingungen anfallen könnten. Verglichen mit anderen Anbietern herrscht kein Druck Geld überweisen zu müssen, um bestimmte Richtlinien zu erfüllen. Das Geld kann theoretisch nur herumliegen und die Führung wäre dennoch umsonst. 

Zusammenfassung des Girokontos:

-> Girokonto ist dauerhaft kostenlos
-> Banking erfolgt über das Smartphone
-> Bargeld kann abgehoben und eingezahlt werden an Einzelhandels-Filialen
-> keine Gebühren bei Zahlungen in fremde Währungen
-> außerhalb Deutschlands gibt es unbegrenzt kostenlose Abhebungen
-> innerhalb Deutschlands 5 kostenlose Abhebungen im Monat
-> Maestro- und Mastercard sind kostenlos dabei

Fazit
Letztendlich lässt sich sagen, dass das Girokonto von N26 einen guten Job verrichtet. Sehr vorteilhaft sind die zusätzlichen Karten, welche man bei Eröffnung eines Kontos zusätzlich bekommt. So gut wie alles wird über die App gesteuert und abgewickelt. Das Girokonto der Bank ist kostenlos und erlaubt selbst im Ausland kostenfreies Geldabheben. Bei Cash26 handelt es sich um eine tolle Möglichkeit sein Geld abzuheben. Im Grunde genommen ist es ein Netzwerk von Einzelhändlern, die kostenloses Abheben ermöglichen. Der größte Vorteil bei der Bank ist das Banking per App. Wer sich für ein neues Girokonto interessiert, sollte N26 auf jeden Fall genauer ansehen.

Nahrungsergänzungsmittel für den perfekten Muskelaufbau neben dem Sport – Lysin

Egal ob zum Aufbau von Muskeln, zum Abnehmen oder für mehr Leistung beim Sport: Nahrungsergänzungsmittel können auf dem Weg zum Ziel unterstützen. Generell gibt es beim Muskelaufbau auf einige Dinge zu achten. Denn eine falsche Ernährung kann das Ergebnis erheblich beeinflussen. Wichtig ist ein gutes Zusammenspiel zwischen Training und Ernährung. In diesem Zusammenhang fällt oft der Begriff Ergänzungsmittel. Sie sollen zu erhöhter Leistung animieren und den Muskelaufbau fördern. Was genau Nahrungsergänzungsmittel sind und wie sie ihren Teil zum Gesamtergebnis beitragen können, wird im folgenden Artikel erklärt. 

Was sind Nahrungsergänzungsmittel?
Dabei handelt es sich im Grunde genommen um Supplements, welche den Körper mit ausreichend Nährstoffen unterstützen. Dazu zählen beispielsweise: 

-> Mineralstoffe
-> Vitamine
-> Protein Shakes
-> usw.

Sie sind einfach einzunehmen und können helfen den Muskelaufbau zu verbessern. Allerdings sollte nicht vergessen werden, dass die Produkte nur zeitweise genutzt werden können. Auf keinen Fall können sie die normale Ernährung ersetzen, sondern eignen sich nur, wenn die Zeit dafür fehlt. Genau dort liegt der große Vorteil der Ergänzungsmittel. Zudem sind nicht alle Mittel fördernd für den Muskelaufbau. Beispielsweise benötigt es bei Kraftsportarten wie Bodybuilding oder Powerlifting Creatin. Wer effektive Muskeln aufbauen möchte, der brauch einen Plan. 

Außerdem eignen sich manche Ergänzungen perfekt zum Abnehmen. Da es aber um den Aufbau von Muskeln geht, sind diese zu vernachlässigen. Ein gutes Beispiel ist Lysin, welches im Folgenden genauer erklärt wird. 

Welches Nahrungsergänzungsmittel macht speziell für den Muskelaufbau Sinn?
Wie oben bereits erwähnt handelt es sich bei dem Mittel um eine essentielle Aminosäure, welcher der Körper selbst nicht herstellen kann. Die Eiweißverbindungen werden über die Nahrung aufgenommen und haben Auswirkungen auf die Wundheilung, das Immunsystem und dem Muskelaufbau. Es ist beteiligt an der Bildung von Hormonen, Enzymen und Antikörpern. Speziell für den Muskelaufbau werden die Knochen sowie Sehnen gestärkt. Die Einnahme als Kapsel ist unkompliziert. 

Generell gilt: Je besser der Körper mit Aminosäuren versorgt wird, umso stärker kann der Körper beziehungsweise die Muskeln wachsen. Weiterhin hat das Nahrungsergänzungsmittel eine anti-depressive Wirkung. Der Hauptvorteil liegt in der Förderung der Zellteilung. Der Fettstoffwechsel wird angeregt und die Muskeln können sich besser entwickeln. Im Grunde genommen handelt es sich um ein echtes Wundermittel, welches nur wenige Sportler wissen. Schon früher wurde es erfolgreich gegen Viruserkrankungen eingesetzt. Mittlerweile ist es aus dem Fitness Bereich nicht mehr wegzudenken. 

Fazit
Muskelaufbau bringt mehrere Vorteile mit sich. Der Körper wird kräftiger sowie ästhetischer und man tut etwas für seine Gesundheit. Ideal als Unterstützung gelten Nahrungsergänzungsmittel. Diese gibt es mittlerweile für die verschiedensten Bereiche und sind aus dem Alltag von Sportlern nicht mehr wegzudenken. Eingenommen werden sie in Form von Kapseln und dienen als “Ergänzung”. Sie können keine echte Mahlzeit ersetzen und sollen es auch nicht. Hauptsächlich werden sie in stressigen Situationen eingenommen, in dem kaum Zeit ist. Im Großen und Ganzen ist das Zusammenspiel zwischen Training und Ernährung entscheidend. Nahrungsergänzungsmittel können die essentiell wichtigen Nährstoffe liefern.